loading...

Information zu unserer Sackware / Paletten:

Aus technischen Gründen werden die Paletten in Kilogramm dargestellt.
Bitte geben Sie für eine Palette 975 kg, für 2 Paletten 1.950 kg (2×975=1.950), für 3 Paletten 2.925 kg (3×975=2.925), etc. an.
Sie können bis zu 9 Paletten (9×975=8.775) auf einmal anfragen.

Sollte der Preisrechner bei Ihrer PLZ nicht funktionieren, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 06403-77999-0

Tilly Pellets - Qualität aus der Region

Tilly Pellets entsprechen den höchsten Standards in Deutschland und wir garantieren Ihnen ein optimales Heizergebnis.
Durch unsere eigene Verladung und eine ganz neue, spezielle Einblastechnik wird mit Ihren Pellets besonders schonend umgegangen, sodass der Feinanteil deutlich geringer ist, als der gesetzliche Grenzwert vorschreibt.
Härtere Pressung und Längenoptimierung unserer Pellets bringen Ihnen einen weiteren Mehrwert, da dadurch ein optimaler Brennwert und ein wesentlich geringerer Aschegehalt erzielt werden.

Zukunft nachhaltig gestalten

Verlassen Sie sich auf unseren umweltfreundlichen Brennstoff, der auf erneuerbaren Ressourcen basiert. Mit unseren Premium-Holzpellets tragen Sie aktiv zur Reduzierung von CO2-Emissionen bei und unterstützen die Energiewende. Machen Sie mit uns einen Schritt hin zu einer grüneren Zukunft.

Regionalität, die verbindet

Als lokaler Händler sind wir stolz darauf, eng mit regionalen Produzenten zusammenzuarbeiten und nachhaltige Arbeitsplätze in unserer Gemeinschaft zu schaffen. Unsere Pellets sind nicht nur lokal produziert, sondern helfen auch, die Wirtschaft vor Ort zu stärken.

Gutes Preis - Leistungs - Verhältnis

Bei uns erhalten Sie höchste Qualität zu fairen Preisen. Unsere Pellets erfüllen die höchsten Qualitätsstandards und bieten hervorragende Heizwerte. Wir glauben daran, Ihnen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen.

Unser Service - Ihr Komfort

Unser Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung und ist bereit, flexibel auf Ihre individuellen Bedürfnisse einzugehen. Ob Sie eine Lieferung direkt zu Ihrem Lager benötigen oder Beratung bei der Auswahl des passenden Produkts suchen - wir sind immer nur einen Anruf entfernt.

Pellets - Wärme im Dialog mit der Natur

Holzpellets verbrennen CO2-neutral. Das bedeutet, dass bei der Verbrennung von Pellets nur die Menge an Kohlendioxid (CO2) freigesetzt wird, die das Holz im Laufe seines Wachstums aufgenommen hat.
Damit schließt das Heizen mit Holz aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung den CO2-Kreislauf.
Holz ist ein wertvoller Rohstoff. Die Pelletproduktion ist aus Qualitätsgründen auf reine Holzspäne und Hackschnitzel angewiesen. Die Grundlage für einen klimafreundlichen Energieträger.

Bereits bei der Produktion von Holzpellets wird darauf geachtet, möglichst wenig Energie einzusetzen. Im Vergleich zu anderen Brennstoffen liegt der Energieaufwand zur Herstellung von Pellets bei nur 2,7 % und ist damit äußerst gering.

Die Mindestanforderungen an Holzpellets werden in der Europäischen Norm 14961-2 definiert. Basierend auf dieser Norm haben sich Standards wie ENplus oder DINplus entwickelt und durchgesetzt. Aber auch innerhalb dieser Standards gibt es noch eine große Bandbreite an zulässigen Qualitäten.

 

Was wir von Tilly Hedrich Ihnen versprechen

Unsere Pellets sind nicht nur nach den aktuell höchsten deutschen Normen ENplus A1 und DINplus zertifiziert, bei Tilly Pellets bekommen Sie noch mehr Leistung und Qualität für Ihr Geld.

Kennen Sie schon unser Wärmekonto?

Vorausdenken, vorsorgen, entspannen –
Mit dem Tilly-Hedrich Wärmekonto immer warm durch den Winter!

F.A.Q.

Eine kleine Auswahl von Fragen, die uns immer wieder im täglichen Austausch mit unseren Kunden begegnen.

Holzpellets bestehen aus nachhaltig bewirtschaftetem Holz. Für die Herstellung wird getrocknetes, naturbelassenes Restholz, wie beispielsweise Säge- und Hobelspäne verwendet. Um eine entsprechende Festigkeit gewährleisten zu können, wird zusätzlich Getreidestärke hinzugegeben.

Bei den Holzprodukten gibt es, je nach Ware, unterschiedliche Kosten für die Lieferung. Bei der losen Ware gibt es eine sogenannte Einblaspauschale. Sie deckt den Auf- und Abbau, das Auslegen der Schläuche sowie das Anschließen des Absauggerätes bei Ihnen zu Hause. Des Weiteren die Kosten für die Maut auf Bundesstraßen. Für die Ausweisung dieser Kosten hat der Händler zwei mögliche Vorgehensweisen: die Berücksichtigung der Kosten direkt bei der Kalkulation des Pelletpreises oder eine separate Ausweisung durch eine Pauschale, um die entstehenden Kosten für den Kunden transparent zu machen. Bei der Sackware wird die Anlieferungspauschale direkt bei der Kalkulation des Preises berücksichtigt.
Wie im Heizölbereich ist eine Überprüfung der Anlage und des Lagerraumes vor der Belieferung gesetzlich vorgeschrieben. Dies dient sowohl der Eigensicherung unserer Fahrer als auch Ihrer Sicherheit. Sollte die Begehung einen relevanten Mangel oder ein Sicherheitsrisiko ergeben, darf eine Belieferung nicht erfolgen. Die Gegebenheiten vor Ort werden bei jeder Belieferung im sogenannten Einblasprotokoll festgehalten.
Bei der Belieferung mit Holzpellets kommt es manchmal zu einer etwas stärkeren Staubentwicklung im Gebäude (Keller). Ist das ein Zeichen für eine schlechte Qualität? Pellets enthalten gemäß DINplus/ ENplus ab Werk max. 1% Feinanteil. Durch den Transport und das Einblasen kann sich dieser Anteil bis auf ca. 4% erhöhen, ohne dass ein Mangel vorliegt. Bei einer stärkeren Staubentwicklung handelt es sich meistens um einen Hinweis auf ein mechanisches Problem baulicher Art wie z.B. einen undichten Bunker bzw. Lagerraum. Auch eine nicht vorschriftsgemäße Reinigung des Lagers oder eine unzureichende Belüftung kommen als Ursache in Frage. Wie Sie Ihre Pellets richtig lagern, können Sie den Bestimmungen der Feuerungsverordnung (FeuVo) entnehmen.
Seit 2010 besteht eine europaweit gültige Norm für die Qualität von Holzpellets, die diese in verschiedene Güteklassen einteilt. Dabei spielen Kriterien wie z.B. Heizwert, Größe und Schadstoffgehalt eine Rolle. Zur Sicherung und Orientierung für den Verbraucher, gibt es in Deutschland zwei Zertifikate? DINplus und ENplus. DINplus prüft die Herstellung und Produktion von Holzpellets. ENplus sichert die gesamte Wertschöpfungskette von der Herstellung bis zur Auslieferung und bietet neben einer hohen Produktqualität vor allem eine zuverlässige Beratung durch geschultes Fachpersonal und fachgerechte Logistik.
Der Preis ist abhängig vom jeweils gültigen Rohstoffpreis in Verbindung mit saisonalen Schwankungen. Es gibt sogenannte Sommer- und Winterpreise, d.h. größere Preisänderungen gibt es in der Regel zweimal im Jahr. Aktuelle Preise finden Sie in unserem Pellet-Preisrechner.
Bei der Lagerung von Holzpellets müssen die Vorgaben der Feuerungsverordnung (FeuVo) berücksichtigt werden. Einen Schwerpunkt bildet hier die Belüftung des Pelletlagers. Aufgrund des, in Pellets enthaltenen, Kohlenmonoxids ist dies vor allem für Ihre Gesundheit wichtig. Eine entsprechende Belüftung bzw. Frischluftversorgung kann z.B. durch genormte Belüftungsdeckel erfolgen. Zusätzlich sollte eine trockene Lagerung gewährleistet werden, um die Qualität der Pellets zu erhalten.
Top

Rückruf anfordern

Schreiben Sie uns

Frühlingsaktion

nur noch bis 30. April

Pro bestellter Palette Pellets
jeweils 2 Säcke gratis!

Bei Bestellung von mindestens
4 Tonnen Pellets 200 kg gratis!